• Home
  • Termine
  • 49. Unternehmertreffen bei der STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH

49. Unternehmertreffen bei der STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH

Kurz vor der Sommerpause findet traditionell unser drittes Unternehmertreffen im Jahr statt. Wie der Zufall will, fällt es auf den längsten Tag im Jahr! Bitte beachten Sie, dass wir uns – abweichend vom etablierten Donnerstag – diesmal an einem Mittwoch treffen werden!

Gastgebendes Unternehmen ist unser Mitglied STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH. Wir werden für das Unternehmertreffen diesmal den Bezirk Neukölln verlassen und uns nach Treptow-Köpenick, genauer nach Adlershof, begeben, um uns ein Neubauprojekt der STADT UND LAND anzusehen. Das Unternehmertreffen dient zudem dem bezirksübergreifenden Kennenlernen und Austausch mit dem größten Unternehmerverband im benachbarten Bezirk, dem Wirtschaftskreis Treptow-Köpenick e.V. Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung und laden Sie herzlich dazu ein!

Datum: Mittwoch, 21. Juni 2017
Uhrzeit: 17:30 Uhr
Ort: Neubau der STADT UND LAND, Glienicker Weg 122-129 / Otto-Franke-Str. 35-39, 12489 Berlin
Parken: Das Parken ist auf einem benachbarten Parkplatz und in der Umgebung möglich.

Seit 1924 steht die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH für Seriosität und Kompetenz auf dem Berliner Immobilienmarkt. Mit gut rund 43.000 eigenen Wohnungen, über 770 Gewerbeobjekten und rund 9.000 für Dritte verwaltete Mieteinheiten gehört der Konzern zu den sechs großen städtischen Immobilien-Dienstleistern der Metropole. In Treptow und Neukölln entstehen viele Neubauten durch die STADT UND LAND, so auch am Glienicker Weg. Wir freuen uns sehr, uns dieses Objekt gemeinsam mit Ihnen ansehen zu dürfen.

Die STADT UND LAND ist seit vielen Jahren Mitglied in den Unternehmensnetzwerken Neukölln-Südring und Treptow. Die beiden Netzwerke werden über ihr Profil und ihre Aktivitäten berichten. Beim sommerlichen get-together mit Musik gibt es in der längsten Nacht des Jahres die Möglichkeit zum Knüpfen neuer Kontakte und zu anregenden Gesprächen mit Unternehmerinnen und Unternehmern.

Um die Vorbereitungen zu erleichtern, melden Sie sich bitte möglichst kurzfristig, spätestens aber bis zum Mittwoch, den 14.06.2017, an und zwar wie immer per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefax an +49 (0)30 2000 586 34.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme sowie viele interessante Gespräche und neue Kontakte.