Charta NeuGrün

 

Mit der „Charta NeuGrün“ haben Neuköllner Unternehmen die Möglichkeit, sich an NeuGrün zu beteiligen − Teil von NeuGrün zu werden. Sie dient als Instrument zur Einbindung der Unternehmen und als Orientierungsgrundlage zum Mitmachen.

Was muss ein Unternehmen tun?

  • Charta unterschreiben
  • Teilnahme an einer Beratung der Koordinierungsstelle für Energieeffizienz und Klimaschutz im Betrieb (KEK)
  • Ermittlung des eigenen CO2-Ausstoßes
  • Senkung des eigenen CO2-Ausstoßes im Jahresverlauf
  • Teilnahme an mindestens zwei NeuGrün-Veranstaltungen im Jahr

Was bekommt das Unternehmen?

  • Nutzung des NeuGrün-Logos für die eigene Öffentlichkeitsarbeit
  • Aufführen des Unternehmens auf der NeuGrün-Webseite und ggf. in weiterer Öffentlichkeitsarbeit

Sie wollen die Charta NeuGrün unterzeichnen? Dann melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle des Unternehmensnetzwerk Neukölln-Südring e.V.!

 

Charta NeuGrün